Dr. med. Joachim Andre
Facharzt für HNO-Heilkunde

Belegarzt
ambulante Operationen
Allergologie
Kinderaudiometrie
 

Bernhard-Becker-Straße 4
54338 Schweich
Tel.: 06502 - 99 33 0
Fax: 06502 - 99 33 2 

Montag:
8.00 - 12.00
14.30  - 17.00

Dienstag:
14.30  - 17.00

Mittwoch:
8.00 - 12.00

Donnerstag:
14.00  - 17.00

Freitag:
8.00 - 12.00

Zuständige Kassenärztliche Vereinigung:
Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz
Zuständige Ärztekammer:
Landesärztekammer Rheinland-Pfalz (Berufsordnung)
Bezirksärztekammer Trier

Die HNO-Praxis bietet die aktuellsten Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten des Fachgebietes. Bei der Untersuchung kommen moderne flexible und starre Endoskope sowie Ultraschalldiagnoseverfahren (B-Mode) zum Einsatz.

Das diagnostische Spektrum umfasst die Allergologie (Austestung von Allergenen mittels Prick und RAST sowie nasaler Provokationstestungen, allergenspezifischer Hyposensibilisierung -oral und subcutan-), die Rhinomanometrie (Messung der Nasenatmung), die Gustometrie und Olfaktometrie (Geruch- und Geschmacktestungen) sowie das gesamte Spektrum der Untersuchungen des Hör- und Gleichgewichtsystems (Otoneurologie).

Die otoneurologische Abteilung ist ausgestattet mit den modernsten Computer-Messgeräten. Diese gestatten umfangreiche und genaue Hörtestungen insbesondere bei Kindern. So ist es z. B. schon ab dem Neugeborenenalter möglich, mittels objektiver Hörmessverfahren die Hörleistung festzustellen. Zum Einsatz kommen hier u. a. die DPOAE (Distorsionsprodukte der otoakustischen Emissionen) d. h., die Ableitung der otoakust. Emissionen über ein breites Spektrum definierter Frequenzen und die Schwellen-Hirnstammaudiometrie (Ableitung von Nervenpotentialen von Hörnerv und Hirnstamm unter verschiedenen Lautstärken).

Notwendige Operationen im HNO-Bereich können sowohl ambulant in der Praxis als auch in den Räumlichkeiten des Mutterhauses Trier-Ehrang durchgeführt werden. Für stationäre Eingriffe steht hier die Belegabteilung zur Verfügung.

Das operative Spektrum umfasst:

Nase/Nasennebenhöhlen:

  • Nasenscheidewandoperationen
  • Nasenmuscheloperationen
  • Polypektomien, Kieferhöhlenfensterung
  • vordere Siebbein-OP´s, Infundibulotomien
  • Nasenbeinfrakturen
  • Rhinoplastiken


Mund/Rachen:

  • Tonsillektomie/Abszeßtonsillektomie
  • Entfernung von Adenoiden ("Polypen")
  • Entfernung von Granulomen/Fibromen/Zysten
  • Gewebsprobeentnahmen
  • Fremdkörperentfernungen
  • Speichelsteinentfernungen 
  • Uvulopalatopharyngoplastik (bei Schlafatemstörungen)


Gesicht/Kopf/Hals:

  • Wundversorgung
  • Abszeßspaltung
  • Lymphknotenentfernung
  • Hauttumorentfernung
  • plastische und wiederherstellende Chirurgie
  • Tracheostomaverschluß


Ohren:

  • Tympanoplastiken
  • Paracentese, Paukendrainagen
  • Plastische Ohrmuscheloperationen/-rekonstruktionen