Dem Baby etwas Gutes tun mit viel Bewegung und Sport in der Schwangerschaft
Wer sich in der Schwangerschaft viel bewegt und Sport treibt, tut nicht nur sich selbst etwas Gutes, sondern auch dem Baby: laut einer norwegischen Studie haben die Babys aktiver Mütter eine besondere Lungenfunktion und sind dadurch besser vor Asthma und anderen Lungenerkrankungen geschützt. Untersucht wurden insgesamt 814 Babys in Schweden und Norwegen.
02.06.2022
Bildnachweis: istock/E+/vgajic

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG