Vorsicht Zecken: Hohes Gras und Unterholz meiden
Die wärmeren Tage locken nicht nur uns Menschen nach draußen, auch Zecken werden aktiver. Also: hohes Gras und Unterholz meiden, geschlossene Kleidung tragen und den Körper nach dem Waldspaziergang gründlich nach Zecken absuchen! Wer in einem FSME-Risikogebiet wohnt, sollte außerdem seinen Impfschutz beim Arzt überprüfen lassen.
04.06.2022
Bildnachweis: istock/laflor

Risiko reduzieren: Atemmaske tragen und wenig reden
Pssst - Atemmaske tragen und möglichst wenig reden! Das minimiert Übertragungen von Coronaviren bei Flügen, zeigt eine Analyse in der Fachzeitschrift IndoorAir. Eine infizierte Person steckt im Schnitt nur einen weiteren Passagier an, wenn alle durch eine chirurgische Maske atmen. Trägt hingegen niemand den Atemschutz, werden zwölf Passagiere angesteckt.
21.05.2022, Bildnachweis: istock/Braun S.

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG