Seit mehr als 10 Jahren arbeiten ÄrztInnen, ApothekerInnen und Gesundheitsdienstleister im Ärztehaus Schweich zusammen. Mehr als 10 Ärzte aus verschiedenen Fachgebieten diagnostizieren und behandeln derzeit nebeneinander und miteinander. Obwohl jede Praxis fachlich, organisatorisch und wirtschaftlich unabhängig und selbständig ist, verbindet alle Ärzte die gemeinsame Nutzung der geschaffenen Infrastruktur. So ist auch zukünftig das Angebot modernster Technologien möglich. Zum Wohle der Patienten werden die kurzen Wege genutzt, um Untersuchungen aufeinander abzustimmen und eine sorgfältige Behandlung in die Wege zu leiten. Unterstützt werden die Ärzte von über 20 kompetenten MitarbeiterInnen, die sich bei der Anmeldung, Terminvergabe, Labortests, Computer- und Kernspinthomographie hilfreich um die Patienten kümmern. Ein Fahrstuhl bringt Sie bequem in die oberen Etagen des Ärztehauses.

Ein bis zwei Stunden moderates Training pro Woche reduziert das Risiko für eine Arthrose im Knie.
Selbst belastender Sport wie Joggen erhöht das Risiko für eine Arthrose im Knie nicht – auch wenn man älter ist und ein paar Kilos mehr wiegt.

... weiter

Die Einnahme von Medikamenten ohne medizinische Notwendigkeit erhöht langfristig das Risiko von Komplikationen
Einer von sechs Deutschen nimmt Medikamente ohne medizinische Notwendigkeit, etwa Antidepressiva, um die Stimmung zu verbessern oder leistungsfähiger zu sein.

... weiter